Ausschreibungen

Teilmodernisierung Sanitärräume Sportfunktionsgebäude und Tennisheim

Im Sportfunktionsgebäude ist die Sanierung der Waschtisch- und Duschbereiche in den drei räumlich separaten Sanitäranlagen geplant. Die Ausführung der Arbeiten soll in zwei Abschnitten erfolgen, um eine eingeschränkte Nutzung dennoch zu ermöglichen.
Des Weiteren soll im Tennisheim ein zweiter Fluchtweg ermöglicht werden.

Der SV Großräschen e.V. erhält für diese Maßnahme mit Bescheid Az.: 209317000127 vom 10.05.2017 eine Zuwendung des Landes Brandenburg gemäß Richtlinie des Ministeriums für ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der ländlichen Entwicklung im Rahmen LEADER. Das Vorhaben wird mit Mitteln des Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER) sowie Eigenmitteln des SV Großräschen e.V. finanziert.

Folgende Leistungen wurden über den Vergabemarktplatz Brandenburg öffentlich ausgeschrieben

 

Abgeschlossende Ausschreibungen

LOS 1 – Tischlerarbeiten

Zuschlag an Firma:
SDS Holz & Fenster GmbH, Dresdener Chaussee 58, 03130 Spremberg

LOS 2 – Bau-/Fliesen- und Abdichtungsarbeiten

Zuschlag an Firma:
Falkenberger Fliesenleger, Am Oberen Güterbahnhof 1a , 04895 Falkenberg

LOS 3 – Sanitärinstallation

Zuschlag an Firma:
Rauhut Heizsysteme GmbH, Rettchensdorfer Str. 3 , 03229 Altdöbern

LOS 4 – Elektroinstallation

Zuschlag an Firma:
Elektro-Matschke, Markt 3, 01983 Großräschen